FRANCIS

  zurück zur Übersicht

Paradiesapfel! Das ist doch mal ein schöner Name. So wird nämlich die Grapefruit auch genannt, die Frucht eines subtropischen Baums – eine Kreuzung aus Orange und Pampelmuse. Der Name Grapefruit ist übrigens eine Zusammensetzung der englischen Wörter „grape“ für Traube und „fruit“ für Frucht. Wieder was gelernt! Geil, oder?

Die Zutaten

2 clGin
2 clAperol
2 clGrapefruitsaft
Lobsters Bitter Lemon
Zitronenscheibe, Erdbeere

Zubereitung

Im Weinglas: Einige Eiswürfel und alle Zutaten außer Bitter Lemon in den Shaker geben. Kräftig schütteln und durch ein Barsieb ins Glas auf weitere Eiswürfel abgießen. Den Drink mit Bitter Lemon auffüllen und leicht umrühren. Eine Limettenscheibe und Erdbeere an den Glasrand und mit Strohhalm servieren.

6 votes
  Share